Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | Impressum

2012-38

Einsatz Nummer: 38 Datum: 26.05.2012
Einsatzbeginn: 12:45 Uhr Einsatzende: 16:00 Uhr
Ort: Lichtenau, Brauerei Hauff
Eingesetzte Fahrzeuge: DL(A) K 23/12
Andere Wehren: -
Einen heißen Nistplatz hatte sich ein Storch ausgesucht: Er baute sein Nest auf einem Schlot der Lichtenauer Hauff-Brauerei, so dass diese keinen Sud mehr ansetzen konnte.

Zusammen mit Herrn Stahl vom Landesbund für Vogelschutz und Kreisbrandmeister Alfred Popp aus Lichtenau setzten wir das Nest etwa 30 Zentimeter höher, um so den Kamin wieder nutzbar zu machen.
Dazu wurde eine Stahlkonstruktion aus Edelstahl angefertigt, die in die Öffnung des Kamins gesteckt wurde. Obenauf wurde noch ein Ring aus Baustahl angebracht, um die typische Nestform darzustellen. Als Schutz gegen herabfallende Nestteile wurde als Unterlage ein Holzboden aus einer Palette angefertigt und eingesetzt.

Zu diesen nicht alltäglichen Einsatz wurden wir nicht über die Leitstelle alarmiert, der Termin wurde vorher mit allen Beteiligten abgestimmt!