Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | Impressum

Einsätze 2016

 

Einsatzbeginn

17.03.2016 16:32 Uhr

Brand - Brand Dämmung

Einsatzende

17.03.2016 22:45 Uhr

Ort Neuendettelsau
Bericht

Heute um 16:33 Uhr wurde die Feuerwehr Neuendettelsau mit Stichwort "Kaminbrand" in einen Ortsteil von Neuendettelsau alarmiert. Vor Ort stellte sich die Lage wie folgt dar: im Bereich um den Kamin kam es zu einem Schwelbrand der zur Isolierung verwendeten Dämmplatten. Nach erster Erkundung wurde damit begonnen, die Wände am Kamin zu öffnen, um so an die Glutnester heranzukommen. Dies gestaltete sich schwierig, da sich der Schwelbrand im Bereich des Wohnzimmers auf die gesamte Breite des Kamins ausgebreitet hatte. Hierdurch war es nötig, dass die Wände großflächig geöffnet werden mussten um so die gesamten Dämmplatten zu entfernen. Zudem wurden Kernbohrungen im Keller durchgeführt, um die Dämmplatten zu kontrollieren, da dies negativ verlief, konnten wir es bei den Kernbohrungen im Keller belassen. Im Obergeschoss des Anwesens wurden die Wände im unteren Bereich geöffnet, da hier bereits auch ein Brandfortschritt feststellbar war. Nach Öffnen der Wände und Entfernen der Dämmplatten wurden die kritischen Bereiche noch mit einem Schaum-Wasser-Gemisch getränkt, um eventuell vorhandene Glutnester abzulöschen. Der Einsatz konnte nach knapp 6 Stunden für die Feuerwehr Neuendettelsau beendet werden. Eingesetzt waren 10/1, 11/1, 30/1 sowie 40/1. Vielen Dank an die zur Unterstützung alarmierte Feuerwehr Petersaurach!

Fahrzeuge KdoW, DL(A)K 23/12, LF 16/12
weitere Feuerwehren Feuerwehr Petersaurach
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

 

Dieser Einsatz wurde 590 mal aufgerufen.