Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | Impressum

Einsätze 2017

 

Einsatzbeginn

10.04.2017 18:47 Uhr

THL - Gefahrgut aus LKW

Einsatzende

10.04.2017 21:30 Uhr

Ort BAB 6, FR Nürnberg, PPL Auergründel
Bericht

Heute um 18:48 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Heilsbronn, dem Gefahrgutzug Ansbach, der UG-ÖEL des Landkreises Ansbach, dem BRK und der Polizei mit dem Stichwort "Unfall mit chemischem Gefahrgut" auf den Parkplatz Auergründl der BAB6 alarmiert. 
Vor Ort wurde der Bereich um den Auflieger des LKWs weiträumig abgesperrt und die Lage durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz überprüft. Hierbei konnte festgestellt werden, dass im vorderen Bereich der Ladefläche etwas Gefahrstoff ausgetreten war. Aufgrund dieser Lage konnte die Feuerwehr Heilsbronn zeitnah von der Einsatzstelle abrücken. 
Mithilfe der Feuerwehr Ansbach wurden durch zwei Trupps unter leichtem Chemikalienschutzanzug mehrere Fässer mittels Ladekran des Versorgungs-LKWs geborgen. 
Hierbei konnte ein beschädigtes Fass ausfindig gemacht werden, welches in ein Bergungs- / Überfass verladen wurde. Die beiden Trupps wurden im Anschluss gereinigt und die kontaminierte Kleidung der Entsorgung zugeführt. Nachdem die Einsatzstelle der Autobahnpolizei übergeben wurde, konnten die Einheiten aus Ansbach und Neuendettelsau die Einsatzstelle verlassen. Während des gesamten Einsatzes war der Autobahnparkplatz komplett gesperrt. Vielen Dank an die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr Ansbach, der UG-ÖEL des Landkreises, der Feuerwehr Heilsbronn, dem BRK,  der Polizei sowie der BRK-Bereitschaft Windsbach. 

Fahrzeuge MZF, TLF 16/25, RW 2, VSA, P 250, LF 16/12, LF 20
weitere Feuerwehren Feuerwehr Heilsbronn , Feuerwehr Ansbach , Unterstuetzungsgruppe OEL
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

 

Dieser Einsatz wurde 333 mal aufgerufen.