Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | Impressum

Einsätze 2018

 

Einsatzbeginn

24.04.2018 15:52 Uhr

THL - LKW Unfall

Einsatzende

24.04.2018 20:10 Uhr

Ort BAB 6, km 766, FR Nürnberg
Bericht

Gemeinsam mit der Feuerwehr Heilsbronn wurden wir heute um 15:52 Uhr zu einem schweren LKW-Unfall auf die BAB6 Fahrtrichtung Nürnberg alarmiert. Vor Ort kam es zu einem Auffahrunfall von drei beteiligten Lastkraftwagen. 
Laut Erstmeldung sollte noch eine Person eingeklemmt sein, bei Eintreffen der Feuerwehren war der Fahrer jedoch bereits aus dem Führerhaus befreit und wurde durch den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst versorgt. 
Durch die Feuerwehr Neuendettelsau wurde eine Erkundung der Fahrerkabine durchgeführt, welche glücklicherweise nur durch den Fahrer besetzt war. Desweiteren wurden durch die Feuerwehren auslaufende Betriebsstoffe mittels Ölbinder abgestreut, die Überholspur gereinigt und eine Verkehrsabsicherung erstellt. Ebenso wurden gemeinsam mit der Autobahnmeisterei mobile Sichtschutzwände aufgestellt. 
Nach Abtransport der Verletzten konnte die Überholspur für den Verkehr wieder freigegeben werden, während die AS Neuendettelsau durch die Autobahnmeisterei gesperrt wurde. Ebenso wurde der THW-Fachberater sowie ein Gutachter an die Einsatzstelle beordert. Nach knapp vier Stunden konnte die Einsatzstelle an die Autobahnpolizei übergeben werden und die Fahrzeuge aus Neuendettelsau abrücken. 
Aufgrund der aktuell laufenden Bergung ist die Autobahn bis auf Weiteres gesperrt, die Ausleuchtung der Einsatzstelle übernahm das THW Ansbach.

Fahrzeuge KdoW, MZF, TLF 16/25, RW 2, VSA, LF 20
weitere Feuerwehren Feuerwehr Heilsbronn
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

 

Dieser Einsatz wurde 41 mal aufgerufen.