Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | Impressum

Einsätze 2018

 

Einsatzbeginn

20.06.2018 09:01 Uhr

THL - Verkehrsunfall

Einsatzende

20.06.2018 13:10 Uhr

Ort BAB 6, km 761, FR Nürnberg
Bericht

Um 9:01 Uhr wurden wir heute durch die ILS Ansbach zu einem Verkehrsunfall mit LKW auf die BAB 6 in Fahrtrichtung Nürnberg alarmiert.
Kurz nach der Anschlussstelle Neuendettelsau, prallte ein LKW-Fahrer mit seinem Sattelzug in die Mittelschutzplanke. 
Aufgrund des Aufpralls wurde der Dieseltank beschädigt und es lief Diesel aus. Durch die Feuerwehr Neuendettelsau wurde eine Vollsperre errichtet, der Standstreifen gereinigt sowie eine mit Paletten beladene LKW-Staubox per Muskelkraft auf den rechten Fahrstreifen gezogen, um kurz darauf den Verkehr auf dem Standstreifen freizugeben. 
Während der Reinigung des Standstreifens wurde durch weiteres Personal eine Verkehrsabsicherung erstellt. 
Des Weiteren musste ausgelaufenes Motorenöl sowie ausgetretener Diesel mittels Ölbindemittel abgestreut werden. Ebenso war es nötig, Diesel aus den beschädigten Tanks abzupumpen. Hierbei wurden knapp 200 Liter Diesel abgepumpt um eine weitere Verunreinigung des Banketts zu verhindern. 
Ebenso unterstütze die Feuerwehr Neuendettelsau das Bergeunternehmen. 
Nach knapp vier Stunden konnte der Einsatz für die Feuerwehr Neuendettelsau beendet werden. 

Fahrzeuge KdoW, MZF, RW 2, VSA, LF 20
weitere Feuerwehren
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

 

Dieser Einsatz wurde 25 mal aufgerufen.